Kategorien

So importieren Sie Produkte von PrestaShop nach WooCommerce (KOSTENLOS)

WooCommerce hat sich in den letzten zehn Jahren als wichtige E-Commerce-Plattform bewährt.

In Kombination mit den leistungsstarken WordPress-Funktionalitäten und der Fülle an verfügbaren Plugins ist es für einige Shopbetreiber sinnvoll, auf WooCommerce umzusteigen.

Die Migration von Geschäften über Plattformen ist ein Schmerz im und noch mehr, wenn es darum geht, die Konten der Benutzer mit Passwörtern zu verschieben.

Also beschloss ich für einen meiner Stores (der seit jeher auf Presta läuft), einen zweiten Laden von Grund auf neu zu gründen und nur die Produkte (insgesamt 646) und die Kategorien beizubehalten.

Und ich wollte das schnell machen.

Ich habe im Internet nach einer KOSTENLOSEN Lösung gesucht und dieses Plugin gefunden.

FG PrestaShop zu WooCommerce

Prestashop zu WooCommerce

Mit der kostenlosen Version können Sie migrieren:

    • Produktbilder
    • Produktbeschreibungen
    • Preise
    • Kategorien
    • Tags
    • und CMS-Seiten

Für mich war das mehr als genug, um meine WooCommerce-Version des Shops zu starten.

Was mir danach aufgefallen ist, war, dass das Plugin alle Produkte, die deaktiviert oder nicht auf Lager waren, im PrestaShop-Dashboard auf Entwürfe setzt, die sehr praktisch waren.

Was benötigen Sie, um Produkte von PrestaShop zu WooCommerce zu migrieren?

Zuerst müssen Sie WooCommerce und das FG PrestaShop to WooCommerce Plugin installieren.

Danach sehen Sie einen "Import" -Link in der Box des Plugins.

Dies führt Sie zur Einstellungsseite des Plugins, wo Sie Ihre PrestaShop-Datenbankinformationen ausfüllen müssen.

  • Store-URL
  • Datenbankname
  • Datenbankbenutzer und Kennwort

Der Rest sollte in den meisten Fällen als Standard belassen werden.

"Hinweis:"
Falls sich Ihr Presta-Shop auf einem anderen Server befindet, müssen Sie die Datenbank exportieren (von phpMyAdmin), dann eine neue Datenbank und einen neuen Benutzer auf dem Server erstellen, auf dem Ihre WordPress-Website gehostet wird, und die zuvor heruntergeladene .sql-Datei in die neue Datenbank importieren. Füllen Sie dann die Details auf der Einstellungsseite des Plugins aus. [/Box]

Wenn alles richtig eingestellt ist, sollten Sie grünes Licht bekommen – Verbindung erfolgreich!

Jetzt können Sie den Importvorgang starten. Machen Sie sich bereit, weil es eine Weile dauert, und damit meine ich für immer.

[Warnhinweis] Was ich gefunden habe, war, dass der Import nach 2-3 Minuten Arbeit stecken bleibt. Das Beste, was Sie tun können, ist, die Seite zu aktualisieren und auf die Schaltfläche "Import starten / fortsetzen" zu klicken. Wiederholen Sie dann den Vorgang, bis Sie 100% [/alert-note] erreicht haben.

Beachten Sie auch: Der Importfortschritt geht über 100% hinaus, also warten Sie, bis er abgeschlossen ist, schließen Sie ihn nicht, wenn er 100% erreicht!

Ich hoffe, dieses Plugin funktioniert für Sie, wie es für mich funktioniert hat. Mit seiner Hilfe gelang es mir, den Laden aus dem Nichts in den vollständigen Katalog mit Preisen zu bringen, Bilder und Beschreibungen.

Sie können das Plugin hier herunterladen.

Möchten Sie nur bestimmte Produkte prestaShop zu WooCommerce verschieben?

Es gibt Fälle, in denen Sie einige Produkte von einem Presta Shop Store in einen anderen WooCommerce Store kopieren möchten, aber nicht alle.

Nehmen wir an, Sie haben 20 Produkte in PrestaShop eingestellt, die auch in Ihren anderen Woo-Shop hochgeladen werden müssen.

Zu diesem Zweck können Sie das kostenlose Plugin WP All Import und das Add-on verwenden.

Disclosure: Some of the links on the page may contain a ref code (affiliate links), that tells the other side that we have sent you. If you liked what we suggest and you make a purchase, we may receive a commission.

WPCtrl.com